Auberginen-Rollen auf Dal

427
Tipp

Kochst du für deine Gäste? Perfekt zum vorbereiten.

Wir lieben Auberginen und wir lieben Dal, zusammen eine unschlagbare Kombi.

Auberginen-Rollen auf Dal

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 45 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.

Zutaten

  • 3 Auberginen
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Ricotta oder veganer Frischkäse
  • 2 Limetten
  • 3 EL Mango-Chutney
  • 50 g Spinat grosse Blätter
  • ½ Bund Koriander kleingeschnitten

Dal

  • 250 g rote Linsen
  • 3 EL Olivenöl
  • 5 Schalotten
  • 50 g Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 1 TL schwarze Senfsamen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma gemahlen
  • 2 TL Currypulver
  • 2 TL Tomatenmark
  • 5 dl Kokosmilch
  • 7 dl Gemüsebouillon

Finish

  • 1 EL Öl
  • 1 rote Chili
  • Rest vom kleingeschnittenen Koriander
  • Saft der 2. Limette

Anleitungen

  • Schneide die Auberginen längs in 5 mm breite Scheiben und lege sie auf 2 mit Backpapier belegte Bleche. Mische das Öl mit dem Salz und Pfeffer und bepinsle damit die Auberginenscheiben. Backe die Auberginenscheiben im vorgeheizten Ofen bei 220° Umluft für 30 Minuten. Nach 15 Minuten die Scheiben wenden und mit dem Rest vom Öl bestreichen. Ein wenig auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Ricotta mit dem Mango-Chutney, der Hälfte vom kleingeschnittenen Koriander, der abgeriebenen Schale beider Limetten und dem Saft von einer Limette vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Belege die Auberginenscheiben mit den Spinatblättern, so dass sie über die Seiten hinausragen, gib 1 EL von der Ricottamischung auf jede Scheibe, klappe den Spinat nach innen und rolle die Auberginenscheiben auf.

Dal

  • Die Linsen in einem Sieb mit kaltem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt.
  • Schalotten kleinschneiden und im Öl bei mittlerer Hitze für 5 Minuten andünsten.
  • Ingwer schälen und kleinschneiden, Chili längs halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne auskratzen und kleinschneiden (ausser du magst es richtig scharf). Beides zu den Zwiebeln geben und für 2 Minuten weiterbraten.
  • Die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben und 1 Minute weiterbraten. Die Linsen dazugeben und alles gut vermischen.
  • Kokosmilch und Gemüsebouillon einrühren und ca. 30 Minuten köcheln lassen bis die Linsen gar und die Sauce etwas eingedickt ist. Bei Bedarf mehr Gemüsebouillon dazugeben, das Dal soll nicht zu trocken werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das fertige Dal in eine ofenfeste Form geben und die Auberginen-Rollen darauf platzieren.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200° Umluft für 20 – 30 Minuten backen, bis die Röllchen goldbraun sind.

Finish

  • Die rote Chili längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Im heissen Öl kurz anbraten und auf den Röllchen verteilen. Den Rest vom Koriander darauf verteilen und mit dem Saft der 2. Limette beträuffeln.

Notizen

Wir lieben Auberginen und wir lieben Dal, zusammen ergibt das eine Super-Kombi! Ein perfektes Gericht zum vorbereiten, du kannst schon am Vortag alles kochen und  vor dem Essen nur noch 30 Minuten in den Ofen schieben und den Finish machen. 
Du lebst vegan? Ersetze den Ricotta mit veganem Frischkäse!
 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Vegan, Warm

Du hast die Auberginen-Rollen gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close