Curry-Wurst

466
Info

Nimm deine Lieblingswürste, wir haben uns für die Vegi-Variante entschieden.

Ab und zu muss das einfach sein, eine Curry-Wurst mit Kartoffelschnitzen oder Pommes!

Curry-Wurst

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 5 dl Tomatensauce hausgemacht oder Fertigprodukt
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 5 EL Currypulver
  • 2 EL Rohzucker
  • 2 dl Apfelsaft
  • 5 EL Ketchup
  • 4 EL Apfelessig
  • 4 – 8 Vegi-Würste je nach Grösse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer, Currypulver

Anleitungen

  • Lege dir dir Zutaten bereit.
    Curry-Wurst
  • Mach eine Basic-Tomatensauce oder stelle dir eine Fertigsauce bereit.
  • Zwiebel fein hacken, Knoblauch pressen.
  • Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch andünsten bei mittlerer Temperatur. Currypulver und Zucker dazugeben und 1 Minute weiterdünsten.
  • Apfelsaft, Essig, Ketchup und Tomatensauce dazugeben und 10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.
  • In der Zwischenzeit Würste braten, auf dem Grill oder in der Bratpfanne.
  • Würste in Stücke schneiden und mit der Currysauce servieren.
  • Garnieren mit Schnittlauch und Currypulver.

Notizen

Eine Basic-Tomatensauce ist schnell gemacht und schmeckt lecker. 
Wir haben Vegi-Würste genommen, nimm deine Lieblingswürste.
Mach dir Kartoffelschnitze dazu oder Pommes. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Grillparty, Quick and Easy, Vegan, Warm

Du hast die Curry-Wurst gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close