Erdbeer – Nester

Tipp
Mit TK-Beeren kannst du die Nester auch im Winter backen!

Die Erdbeer-Saison ist die schönste Saison! Kombiniert mit einem Hefeteig und Doppelrahm… es tönt nicht nur himmlisch – es ist himmlisch! Am besten frisch aus dem Ofen, aber länger überleben sie sowieso nicht!

Erdbeer – Nester

Portionen 10 Stück
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Ruhezeit Teig 2 Stunden
Gesamtzeit 3 Stunden

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 3 dl Milch

Füllung

  • 120 g Doppelrahm
  • 3 EL Zucker
  • 300 g Erdbeeren

Finish

  • 1 Eigelb
  • 100 g Puderzucker
  • Saft der Erdbeeren
  • 200 g Erdbeeren für die Deko.

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Erdbeer - Nester

Teig

  • Mehl, Zucker, Salz und Hefe in eine Schüssel geben.
  • Kalte Butter in kleinen Stücken zum Mehl geben und mit dem Knethaken der Haushaltmaschine oder von Hand bearbeiten.
  • Milch dazugeben und solange weiter kneten bis du einen geschmeidigen Teig hast. Zudecken mit einem warmen feuchten Tuch oder mit Klarsichtfolie und mindestens 1 ½ Stunden ruhen lassen.
  • Aus dem Teig eine Rolle formen und in ca. 10 gleich grosse Stücke schneiden, zu Kugeln formen und auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Wenn sie zu eng liegen besser auf 2 Bleche verteilen.

Füllung

  • Wenn der Teig ruht Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und mit einem Löffel Zucker vermischen. Ziehen lassen.
  • Erdbeeren in ein Sieb geben, Saft auffangen und beiseite stellen. Erdbeerstücke mit dem Doppelrahm und dem restlichen Zucker vermischen.

Finish

  • Ofen vorheizen auf 180° Heissluft oder 200° Ober- und Unterhitze.
  • Drücke in jede Teigkugel mit einem Glas eine tiefe Vertiefung bis ca. 2 cm zum Rand. Glas in Mehl tauchen falls der Teig daran kleben bleibt. Rand mit dem Eigelb bestreichen.
  • Mit einem Löffel Füllung in die Vertiefungen geben und für ca. 20 – 25 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen. Erdbeersaft löffelweise mit dem Puderzucker vermischen bis er dickflüssig ist. Falls du nicht genug Saft hast mit wenig Wasser verdünnen. Die Erdbeernester damit verzieren.

Notizen

Du kannst den Teig auch über Nacht zugedeckt im Kühlschrank gehen lassen. 
Doppelrahm kannst du mit Crème fraiche oder Mascarpone ersetzen. 
Gericht: Dessert, Snack
Saison: Frühling, Sommer
Keyword: Brunch, Kalt

Du hast die Nester gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close