Gebrannte Crème

129
Tipp

Gut zum vorbereiten, hält sich im Kühlschrank sicher 2 - 3 Tage!

So lecker, wie früher bei der Grossmutter! Passt immer, jahrein – jahraus!

Gebrannte Crème

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Abkühlen 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.

Zutaten

  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 0.5 dl Wasser
  • 0.5 dl heisses Wasser zum Karamell ablöschen
  • 5 dl Milch
  • 2 EL Maisstärke
  • 1 Ei
  • 1 dl Rahm

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten bereit!
    Gebrannte Crème
  • Zucker, Wasser und Zitronensaft in eine Pfanne geben und köcheln lassen bis der Zucker karamellisiert ist und die Farbe von dunklem Karamell hat. Am besten ohne umzurühren, Pfanne ab und zu ein wenig hin und her schwenken.
  • Pfanne vom Herd nehmen, Ablöschen mit dem heissen Wasser, Deckel zum Abschirmen parat halten, spritzt, Verbrennungsgefahr. Zurück auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Zucker ganz geschmolzen ist.
  • Inzwischen die Milch mit dem Ei und der Maisstärke verrühren.
  • Langsam zum Karamell geben, unter Rühren langsam bis vor das Kochen bringen. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel giessen, abkühlen lassen, ab und zu umrühren.
  • Rahm schlagen, unter die Creme rühren, ev. nur die Hälfte und mit der anderen Hälfte dekorieren. Entweder Creme in der grossen Schüssel servieren oder in Gläser oder Schalen umgiessen.
  • Garnieren mit dem Rahm, mit Karamellwürfel und mit Keksen.

Notizen

Die gebrannte Creme lässt sich gut 2 oder 3 Tage im voraus zubereiten. 
Wir haben die doppelte Menge gemacht für 8 Weckgläser. 
 
Gericht: Dessert
Keyword: Kalt

Du hast die Creme gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close