Gelbe Erbsensuppe

470
Tipp

Du kannst gut noch anderes Gemüse oder Kartoffeln mitkochen.

Da geht die Sonne auf! Zusammen mit den Gewürzen und dem Ingwer eine Superkombi! Nahrhaft und lecker.

Hält sich gut ein paar Tage im Kühlschrank oder lässt sich problemlos einfrieren.

Gelbe Erbsensuppe

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.

Zutaten

  • 300 g gelbe Erbsen
  • 1 Lauchstange
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kurkuma gemahlen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 5 cm Ingwer
  • 1 Lt Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • ½ Zitrone
  • 1 EL gerösteter schwarzer Sesam

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten bereit.
    Gelbe Erbsensuppe
  • Erbsen abspülen und in genügend Wasser über Nacht einweichen.
  • Lauch in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  • Öl erhitzen und Lauch darin dünsten für ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur.
  • Knoblauch pressen und Ingwer reiben.
  • Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Kreuzkümmel und Curry zum Lauch geben und 2 Minuten weiter dünsten.
  • Gemüsebrühe und Erbsen dazugeben und 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.
  • Mit dem Mixstab pürieren, Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In Suppenteller anrichten und garnieren mit dem Sesam.

Notizen

Du kannst auch gut anderes Gemüse oder Kartoffeln mit kochen. 
Mixe die Suppe so fein wie du magst. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Vegan, Warm

Du hast die Suppe gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close