Hasselback-Kartoffeln

283
Tipp

Die Kartoffeln sind lange im Ofen, gibt dir Zeit für alles andere, oder wie wärs mit einem Aperitif?

Kartoffeln gehen immer, vor allem wenn sie so elegant daherkommen! Entweder als Beilage oder in der Hauptrolle mit einem schönen Salat.

Mit frischem Rosmarin und wenn du magst mit Knoblauch.

Hasselback-Kartoffeln

Portionen 6 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.

Zutaten

  • 12-18 Kartoffeln, je nach Grösse 2 – 3 pro Person festkochend
  • 1 dl Öl
  • 1 Bund frischer Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe optional
  • 2 TL Meersalz

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten bereit.
    Hasselback-Kartoffeln
  • Ofen vorheizen auf 180° Umluft oder 200° Ober- und Unterhitze.
  • Wasche die Kartoffeln. Lege eine Kartoffel zum einschneiden zwischen zwei Holzkellen. Einschneiden alle 2 mm bis auf die Stiele der Kellen, so fallen sie nicht auseinander.
  • Alle Kartoffeln auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech legen.
  • Rosmarin fein hacken und mit dem Öl vermischen. Knoblauch, wenn du welchen nimmst, dazupressen, ¾ vom Öl auf den Kartoffeln verteilen mit einem Pinsel.
  • Im Ofen backen für 50 bis 60 Minuten, je nach Grösse der Kartoffeln. Nach der Hälfte der Backzeit Kartoffeln bepinseln mit dem restlichen Öl.
  • Kartoffeln würzen mit dem Mehrsalz.

Notizen

Schmeckt auch lecker mit Thymian. 
Als Beilage oder mit einem bunten Salat. 
Wir haben zu unseren Pulled-Jackfruit-Burger die Hasselback-Kartoffeln gemacht, passte super. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Grillparty, Vegan, Warm

Du hast die Kartoffeln gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close