Hummus Rote Bete Baguette

Tipp
Arbeite mit Handschuhen!

Ein schnelles, veganes und mega leckeres Baguette! Die Rote Bete kannst du gekocht kaufen und der Hummus ist schnell gemacht.

Hummus Rote Bete Baguette

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 4 kleine Baguette oder 2 Grosse
  • 1 Portion Hummus aus 1 Dose Kichererbsen
  • 400 g Rote Beete gekocht
  • 1 Handvoll Babyspinat
  • 80 g Cashew Nüsse
  • Crema Aceto Balsamico

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Hummus Rote Beete Baguette
  • Röste die Cashew Nüsse ohne Fett in einer Bratpfanne.
  • Schneide die Baguettes längs auf.
  • Bestreiche die Böden mit dem Hummus.
  • Schäle und schneide die Rote Beete (mit Handschuhen) in Scheiben oder Streifen und lege sie auf den Hummus, verteile die Cashew Nüsse und den Spinat darauf.
  • Aceto-Creme darüber geben und mit dem Baguette Deckel abschliessen.

Notizen

Mit vorgekochter Rote Beete ein schnelles Rezept. 
Nimm deine Lieblingsbrötchen, du kannst sie auch kurz erwärmen vor dem belegen. 
Anstelle von Babyspinat passen Rucola oder Sprossen.
Probiere unser Hummus, halbiere die Mengen. Hier findest du das Rezept!
Gericht: Hauptgang, Snack
Saison: Herbst, Winter
Keyword: Brunch, Kalt, Quick and Easy, Vegan

Du hast die Baguettes gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind. Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close