Käsekuchen / Käsewähe mit Birnen

37
Info

Mit dem Fertigteig hast du schnell eine leckere Käsewähe auf dem Tisch!

Eine herzhafte Wähe, kombiniert mit süssen Birnen – ein Traum diese Kombination! Serviere einen Salat dazu und du hast ein tolles Menu.

Käsekuchen / Käsewähe

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.

Zutaten

  • 1 ausgerollter runder Kuchenteig
  • 300 g Greyerzer oder anderer Hartkäse
  • 1 EL Mehl
  • 2 dl Milch
  • 2 dl Rahm
  • 2 Eier
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Birne
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Käsekuchen / Käsewähe mit Birnen
  • Ofen vorheizen auf 180° Heissluft oder 200° Ober- und Unterhitze.
  • Kuchenteig mit dem Backpapier in das Kuchenblech anpassen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • Käse an einer feinen Raffel reiben, mit dem Mehl vermischen, Eier mit dem Rahm und der Milch verrühren, mit dem Salz und Pfeffer unter den Käse mischen. Auf dem Kuchenteig verteilen.
  • Birne längs in dünne Scheiben schneiden und auf dem Käse verteilen. Bestreiche die Birnen mit Zitronensaft damit sie nicht braun werden.
  • Im Ofen backen für ca. 35 – 40 Minuten, bis die Wähe eine schöne Farbe hat.

Notizen

Anstelle einem fertigen Kuchenteig schmeckt der Hausgemachte natürlich noch besser.
Für die klassische Käsewähe lass die Birnen weg. 
Du kannst auch halb Greyerzer und halb Emmentalerkäse nehmen oder andere Hartkäse. 
Gericht: Hauptgang, Snack, Vorspeise
Keyword: Warm

Dieses Rezept wurde vom Verlagshaus Twinkl für ihren Artikel zum Thema Schweizer Kulinarik als beste Käsewähe ausgewählt.

Du hast die Wähe gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close