Kartoffelstock mit Vegi-Bällchen

830
Info
Wenn es schnell gehen muss nimm Fertig-Kartoffelstock!

Kartoffelstock ohne See geht nicht. Das war schon immer so und wird immer so sein! In unserem schwimmen Vegi-Bällchen mit einer leckeren Sauce.

Sollte es einmal Reste geben vom Kartoffelstock gibt es dann Kartoffelstock-Tätschli, nur leider ist das selten der Fall…. Aber wir lassen es dich sofort wissen wenn wir ein Rezept posten!

Kartoffelstock mit Vegi-Bällchen

Portionen 6 Personen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.

Zutaten

Kartoffelstock

  • 2 kg Kartoffeln mehlig kochend
  • 3 – 4 dl Milch heiss
  • 80 g Butter
  • 3 TL Salz
  • ½ TL Muskatnuss

Vegi-Bällchen

  • 250 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Karotten
  • 1 Bund Petersilie
  • ½ rote Chili
  • 1 Ei
  • 4 EL Paniermehl
  • 4 EL Mehl
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Öl
  • 2 dl Rotwein
  • 3 dl angerührte vegane Bratensauce
  • 1 dl Rahm
  • 2 EL rosa Pfeffer optional

Anleitungen

Kartoffelstock

  • Lege dir die Zutaten bereit.
    Kartoffelstock mit Vegi-Bällchen
  • Wasche und schäle die Kartoffeln, schneide sie in Würfel und koche sie für ca. 20 Minuten in leicht gesalzenem Wasser. Wenn sie gar sind schütte sie ab.
  • Gib die Kartoffeln in die Küchenmaschine oder in eine Rührschüssel und verrühre sie mit dem Schwingbesen zu Stock. Nach und nach von der heissen Milch dazugeben und die Butter unterrühren. Wenn du die richtige Konsistenz hast würze den Stock mit dem Salz und der Muskatnuss, abschmecken ob genügend gewürzt.

Vegi-Bällchen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Kartoffelstock mit Vegi-Bällchen
  • Schneide die Champignons klein und brate sie ohne Öl in einer beschichteten Bratpfanne, bis du die Röstaromen gut wahrnimmst. In eine Schüssel geben. Pfanne brauchst du gleich zum braten.
  • Zwiebel schälen und sehr fein hacken, Knoblauch schälen und pressen, beides zu den Pilzen geben
  • Bohnen abgiessen und auf einem Brett fein hacken. Zu den Pilzen geben.
  • Karotten schälen und durch eine feine Reibe raffeln. Mit dem Paniermehl, dem Mehl und dem Ei zur Pilzmischung geben.
  • Chili entkernen, fein hacken, in die Schüssel damit.
  • Petersilie abspülen, fein hacken, wenig davon beiseite stellen für die Dekoration.
  • Die Masse würzen mit Salz und Pfeffer.
  • Alles gut verrühren, am besten mit den Händen und Bällchen formen.
  • Öl in der Pfanne erhitzen und die Bällchen rundum anbraten bei mittlerer Hitze, aus der Pfanne nehmen.
  • Mit dem Rotwein den Bratenfond lösen und die angerührte Bratensauce in die Pfanne geben. Ein paar Minuten köcheln lassen. Rahm unterrühren, würzen und abschmecken mit Salz und Pfeffer.
  • Rosa Pfeffer in die Sauce geben.
  • Bällchen in die Sauce geben und noch gut erhitzen.
  • Anrichten mit dem Kartoffelstock und mit der Petersilie garnieren.

Notizen

Die Vegi-Bällchen passen auch gut zu Pasta. Variiere sie mit Kichererbsen oder mit schwarzen Bohnen. 
Bist du in Eile? Natürlich kannst du alternativ Fertig-Stock nehmen und/oder fertige Vegi-Bällchen! 
Der Rosa Pfeffer ist optional, aber er gibt der Sauce das gewisse Etwas.
Gericht: Hauptgang
Keyword: Warm

Du hast die Vegi-Bällchen gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close