Kisir – türkischer Bulgursalat

64
Tipp

Den Salat kannst du gut am Vortag zubereiten, schmeckt gut durchgezogen noch fast besser!

Dieser Salat ist so voller Geschmack und Farben! Als leichtes Abendessen, auf dem Salatbuffet, für die Lunchbox…Zwischendurch die Augen schliessen und von der Türkei träumen!

Kisir – türkischer Bulgursalat

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

  • 300 g Bulgur
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tomate
  • 1 rote Paprika
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Aci Biber Salcasi (Paprikamark)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Minze
  • 2 kleine Gurken

Sauce

  • ½ dl Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Granatapfelsauce
  • 1 TL Salz

Finish

  • ½ Granatapfel
  • Pul Biber (türkische Chilimischung)
  • Petersilie, Minze, Granatapfelsirup

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Kisir - türkischer Bulgursalat
  • Bulgur mit der doppelten Menge Wasser und 2 TL Salz aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen, mit einer Gabel auflockern.
  • Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln kleinschneiden, vom Grün etwas beiseite stellen. Paprika entkernen, in kleine Würfel schneiden, Tomate entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Petersilie klein hacken, etwas davon beiseite stellen.
  • 2 EL Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln darin andünsten bei mittlerer Hitze für ca. 4 Minuten, Tomaten- und Paprikamark, Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Petersilie zu den Zwiebeln geben und weitere 2 Minuten dünsten. Tomaten- und Paprikawürfel dazugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Für die Sauce Zitronensaft mit dem Olivenöl, der Granatapfelsauce und dem Salz verrühren, zusammen mit dem Zwiebelmischung zum Bulgur geben und gut durchmischen. Minzenblätter kleinschneiden und mit der Petersilie unter den Salat mischen, abschmecken mit Salz.
  • Granatapfel aufschneiden und die Kerne herauslösen. Salat auf einer Platte anrichten, garnieren mit den Frühlingszwiebeln, Petersilie, Minzenblätter, Granatapfelkernen und Granatapfelsauce. Das Chilipulver separat dazu servieren.
    Kisir - türkischer Bulgursalat

Notizen

Mit 300 g Bulgur hast du eine Hauptmahlzeit für 4 – 5 Personen. 
Den Salat kannst du gut schon am Vortag zubereiten, schmeckt mindesten so gut wenn er ein paar Stunden durchziehen kann wenn nicht noch besser. Vor dem Servieren nur noch die frischen Kräuter und die Granatapfelkerne darüber verteilen. 
Gericht: Hauptgang, Snack, Vorspeise
Keyword: Grillparty, Kalt, Vegan

Du hast den Salat gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close