Klassischer Hummus

43
Tipp

Gut zugedeckt hält sich der Hummus ein paar Tage im Kühlschrank.

Dieser klassische vegane Hummus ist schnell und einfach, total vielseitig, aus der Nahost-Küche nicht wegzudenken und gerne gesehen bei jedem Aperitif oder an jeder Party! Zum Dippen mit Gemüse, Chips oder Fladenbrot.

Klassischer Hummus

Portionen 8 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Zutaten

  • 2 Gläser Kichererbsen pro Glas 220 g Abtropfgewicht
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Tahin
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • ½ TL Paprikapulver
  • wenig frischer Koriander optional

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Klassischer Hummus
  • Kichererbsen abgiessen, wenig von der Flüssigkeit zurückbehalten. In den Cutter oder in ein Mixglas geben. Ev. ein paar Kichererbsen beiseite stellen für die Deko.
  • Knoblauch rüsten klein schneiden, mit den Gewürzen zu den Kichererbsen geben.
  • Saft und Abrieb der halben Zitrone und den Koriander ebenfalls dazugeben.
  • Mixen und soviel Olivenöl dazugeben, bis du einen cremigen Hummus hast. Du kannst auch wenig von der Kichererbsen-Flüssigkeit dazugeben, wenn du weniger Öl brauchen willst.
  • Abschmecken mit Salz, Pfeffer, ev. noch mehr Zitronensaft.
  • Hummus in eine kleine Schüssel füllen, mit Olivenöl, Paprikapulver, Koriandergrün und Kichererbsen garnieren.

Notizen

Dieses klassische Hummus-Rezept kannst du beliebig abändern. Probier auch unseren Karotten– und Rote Beete-Hummus
 
Gericht: Frühstück, Hauptgang, Snack, Vorspeise
Keyword: Brunch, Grillparty, Kalt, Quick and Easy, Vegan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close