Mac’n’Kürbis

15
Info
Ein anderer Kürbis geht natürlich auch, ev. längere Backzeit einberechnen.

Die perfekte vegane Alternative zu Mac’n’Cheese im Herbst-Winter-Kleid!

Mac’n’Kürbis

Portionen 4
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

  • 200 g Cashewnüsse
  • 400 g Kürbis Butternut
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ Bund Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 Zitrone saft
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 400 g Pasta deine Lieblingspasta

Anleitungen

  • Alle Zutaten bereit legen.
    Mac'n'Kürbis
  • Die Cashews in heissem Wasser einweichen lassen.
  • Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen
  • Kürbis rüsten und in würfel schneiden
  • Auf einem Blech Kürbis, Knoblauch und Thymian verteilen. Salz, Pfeffer und wenn du magst etwas chili darüber verteilen.
  • Für 30 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist.
  • Cashews, Kürbis, Hefeflocken, Senf, Paprika im Food Processor pürieren, Milch nach und nach dazugeben, bis alles geschmeidig ist. Wenn nötig noch mehr Salz oder Pfeffer hinzufügen.
  • Die Pasta nach Pakungsanleitung kochen.
  • In einer Bratpfanne die Sauce mit etwas Pastawasser verdünnen und die Pasta hinzufügen.
Gericht: Hauptgang
Saison: Herbst, Winter
Keyword: Herbst, Vegan, Warm

Du hast die Pasta gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close