Marokkanischer Gemüseeintopf

116
Tipp

Der Eintopf köchelt für 1 Stunde, Zeit für einen Aperitif:)

Ein Gemüseeintopf aus 1001 und 1 Nacht der auch ohne Tajine gelingt. Viel frisches Gemüse, wunderbare Gewürze und ein fluffiger Couscous! Das wärmt das Herz!

Marokkanischer Gemüseeintopf

Portionen 5 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.

Zutaten

  • 4 – 6 Kartoffeln je nach Grösse
  • 3 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Erbsen
  • 1 Chili
  • ¼ TL Safranfäden
  • 1 KL Ingwerpulver
  • ½ KL Knoblauchpulver
  • 1 KL Paprika
  • 1 KL Kurkuma
  • 2 KL Salz
  • 4 dl heisses Wasser
  • wenig frischer Koriander optional

Couscous

  • 500 g Couscous
  • 2 TL Salz
  • 3 EL Öl

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Marokkanischer Gemüseeintopf
  • Die Safranfäden in 1 dl heissem Wasser ziehen lassen.
  • Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten schälen und in Spalten schneiden.
  • Gemüse in einer Tajine oder in einem tiefen Bräter kreisförmig anordnen.
  • Chili längs aufschneiden, Kerne herausnehmen – ausser du magst es scharf – und über dem Gemüse verteilen.
  • Die anderen Gewürze in 3 dl heisses Wasser einrühren. Safranwasser und Gewürzwasser über das Gemüse giessen und 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Ab und zu kontrollieren damit nichts anbrennt. Wenn nötig wenig Wasser dazugeben. Abschmecken mit Salz und Wasser.

Couscous

  • Couscous mit Salz, 2 EL Öl und 1 dl heissem Wasser verrühren, 10 Minuten stehen lassen.
  • In einem grossen Topf Wasser aufkochen. Couscous in ein ganz feines Sieb geben und auf die Pfanne stellen, dämpfen für 10 Minuten, zugedeckt mit einem Deckel. Couscus zurück in die Schüssel geben. 1 EL Öl und ½ dl heisses Wasser unterrühren und weitere 10 Minuten stehen lassen.
  • Couscous zurück in das Sieb geben und wieder über dem kochenden Wasser dämpfen für weitere 10 Minuten. Retour in die Schüssel, ½ dl heisses Wasser unterrühren und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Ein letztes Mal ins Sieb geben und 10 Minuten über dem kochenden Wasser dämpfen.
  • Couscous mit dem Gemüse anrichten in tiefen Teller, mit frischem Koriander garnieren.

Notizen

Du kannst den Couscous auch nach Packungsanleitung kochen in ein paar Minuten. Aber mit dem dämpfen/ruhen lassen wirst du einen fluffigen Couscous haben wie noch nie.
Du kannst die Gemüse nach deinem Geschmack anpassen. Z.Bsp. Bohnen anstelle von Zuckerschoten. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Vegan, Warm

Du hast den Eintopf gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close