Meringue-Nester

326
Tipp

Der beste Weg zum Eiweiss verwerten!

Wenn wir Eiweiss verwerten müssen gibt es Meringues, heute in Form von Nestern. Fülle sie nach deinem Geschmack, mit Beeren, Rahm, Joghurt.

Meringue-Nester

Portionen 6 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 20 Min.

Zutaten

  • 3 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Puderzucker
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

Zum servieren

  • Rahm
  • Beeren
  • Joghurt
  • Eis

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Meringue-Nester
  • Schlage die Eiweiss in der Haushaltmaschine mit der Prise Salz steif.
  • Gib Löffel um Löffel vom Zucker dazu, bis du eine sehr steife glänzende Masse hast. Gib ein paar Tropfen Zitronensaft dazu und lasse den Schwingbesen ein paar Minuten weiterlaufen.
  • Heize den Ofen vor auf 100° Umluft.
  • Fülle die Eiweissmasse in einen Spritzsack mit einer gezackten Tülle und spritze Nester auf ein mit einem Backpapier belegtes Blech.
  • Backe oder eher trockne die Nester für 2 Stunden, klemme eine Kelle in der Backofentür ein, damit der Dampf entweichen kann und sie besser trocknen.
  • Lasse die Meringues im Ofen auskühlen und verpacke sie anschliessend in einer gut verschliessbaren Dose bis du sie brauchst.
  • Serviere die Meringue-Nester mit frischen Beeren, Rahm, Joghurt oder was dein Herz begehrt.

Notizen

Natürlich kannst du auch andere Formen machen. Kleine Baisers, grosse Meringues oder was immer du magst. 
Gericht: Dessert
Keyword: Kalt, Low Carb

Du hast die Meringue-Nester gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close