Mini Apple Pies

38
Tipp

Du kannst sie gut vorbereiten und vor dem servieren ein Paar Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.

Äpfel, Zimt, Kardamom – verpackt und gebacken in einem Teig, sooo lecker! Super fein wenn sie noch leicht warm sind. Wie wäre es mit einer Kugel Vanille-Eis dazu?

Mini Apple Pies

Portionen 10 Pies
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Ruhezeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.

Equipment

  • Muffinform

Zutaten

Teig

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter kalt
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Puderzucker
  • ½ dl Wasser kalt

Füllung

  • 4-5 Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 50 Rohzucker
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 TL Zimt
  • ¼ TL Kardamom
  • 1 Prise Muskatnuss

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Mini Apple Pies

Teig

  • Vermische Mehl, Salz und Zucker, gib die kalte Butter in Stücken dazu und rühre den Teig krümelig. Super geht es im Food Processor oder mit dem Rührgerät. Wasser dazu geben, kurz weiterrühren und alles zu einem Teig zusammenfügen. Zugedeckt 2 Stunden kalt stellen.

Füllung

  • Schäle die Äpfel, schneide sie in Viertel und entferne das Gehäuse. Schneide die Äpfel in kleine Würfel. Dazu kommt die Zeste und der Saft der Zitrone, die Stärke, der Zucker, Zimt, Kardamom und Muskatnuss. Alles verrühren.

Pies

  • Fette deine Muffinform mit einem neutralen Öl ein. Halbiere den Teig und rolle die eine Hälfte aus, am besten zwischen zwei Stück Klarsichtfolie auf ca. 3 mm. Mit einem Glas oder runden Ausstecher Rondellen ausstechen, Form sollte ein wenig grösser sein als die Pie-Grösse. Teiglinge in die Form geben, so dass der Teig bis zum Rand der Form kommt.
  • 2. Hälfte vom Teig ausrollen, mit einer Form oder einem Glas das den Durchmesser der Pies hat Rondellen ausstechen, in die Mitte entweder Löcher in den Teig stecken, eine kleine Form ausstechen oder mit Messer übers Kreuz einschneiden, so dass der Dampf raus kann.
  • Ofen vorheizen Umluft 180° Umluft oder 200° Ober- und Unterhitze
  • Mit einem Löffel von der Füllung in die Pies geben bis knapp unter den Rand. Eine Rondelle darauf legen und mit einer Gabel den Teigdeckel an den Teig in der Form drücken. Weiterfahren bis du allen Teig aufgebraucht hast.
  • Backen für ca. 40 min. oder bis sie goldbraun sind. In der Form auskühlen lassen, mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand lösen und aus der Form heben. Mit Puderzucker bestäuben.

Notizen

Säuerliche Äpfel eignen sich sehr gut. 
Ergibt ca. 10 Stück, je nachdem wie dünn du  denTeig ausrollst. 
Du kannst auch Wegwerf-Pie-Förmchen nehmen. 
 
Gericht: Dessert
Keyword: Herbst, Kalt

Du hast die Apple Pies gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close