Penne alle Cinque „Pi“

85
Tipp

Nimm deine Lieblingspasta!

Viele Jahre ist es her seit dem Hype um die Pasta alle Cinque „P“: Pomodoro (Tomatenmark), Parmigiano (Parmesan), Panna (Rahm), Prezzemola (Petersilie), Pepe (Pfeffer). Sicher nicht sehr italienisch aber ultralecker und in weniger als 20 Minuten auf dem Tisch!

Penne alle Cinque „Pi“

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 400 g Penne oder andere Pasta
  • 3 dl Rahm oder Halbrahm
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Parmesan gerieben
  • Pfeffer
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Penne alle Cinque "Pi"
  • Koche die Pasta nach Packungsanleitung al dente.
  • Rahm aufkochen, die Hälfte vom Parmesan und das Tomatenmark einrühren, ein paar Minuten köcheln lassen.
  • Petersilie klein schneiden, Sauce mit Pfeffer aus der Mühle würzen, oder Pfefferkörner im Mörser zerstossen. Petersilie dazugeben, abschmecken mit Salz.
  • Pasta und Sauce zusammen vermischen und sofort servieren mit dem restlichen Käse und Pfeffer.

Notizen

Auch geeignet wenn du viele Leute am Tisch hast, verdopple oder verdreifache die Mengen.
Nimm deine Lieblingspasta! 
Gericht: Hauptgang, Vorspeise
Keyword: Quick and Easy, Warm

Du hast die Pasta gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close