Rüeblitorte

42
Tipp

Die Rüeblitorte schmeckt am 2. Tag am besten. Backe sie also schon einen Tag vor dem geplanten Essen!

Romy wünscht sich jedes Jahr eine Rüeblitorte zum Geburtstag! Aber auch sonst finden wir immer einen Grund für diese leckere Torte. Wir haben mit den Zutaten gespielt, bis wir die perfekte Rüeblitorte auf dem Geburtstagstisch hatten. Hier nun das Rezept dazu:

Rüeblitorte

Portionen 8 Personen
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 55 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 35 Min.

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Zitrone
  • 300 g Karotten
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Aprikosenkonfitüre

Glasur

  • 250 g Puderzucker
  • 2-4 EL Zitronensaft
  • 12 Marzipanrüebli

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Rüeblitorte
  • Lege ein Backtrennpapier auf den Boden einer Springform und klemme dieses mit dem Rand ein. Rand der Form mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
  • Heize den Ofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  • Trenne die Eier und gib die Eigelbe in eine Schüssel und stelle die Eiweisse beiseite.
  • Gib den Zucker und 2 EL warmes Wasser zu den Eigelben. Verrühre alles mit der Küchenmaschine für ca. 5 Minuten. Die Masse sollte weiss und schaumig werden.
  • Raffel die Karotten und gib sie zu der Eimasse dazu. Gib die gemahlenen Haselnüsse sowie die Zitronenzesten auch dazu und vermenge alles.
  • Gib das Mehl, das Backpulver, den Zimt sowie das Nelkenpulver dazu und vermenge alles.
  • Schlage das Eiweiss mit einer Prise Salz steif.
  • Ziehe das geschlagene Eiweiss sorgfältig mit einem Gummischaber unter die Masse.
  • Gib den Teig in die vorbereitete Springform. Backe den Kuchen für ca. 55 Minuten. Stäbchentest: stecke ein Metallspiesschen oder einen spitzen Schnitzer in den Kuchen, wenn kein Teig mehr daran klebt ist er gar.
  • Nimm den Kuchen aus dem Ofen, lasse ihn leicht abkühlen und stürze ihn auf ein Gitter. Erhitze die Konfitüre und streiche sie durch ein Sieb. Bestreiche den noch warmen Kuchen mit der Konfitüre und lass den Kuchen vollständig auskühlen.

Glasur

  • Puderzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren
  • Gib die Glasur in die Mitte des Kuchens und lasse die Glasur durch leichtes Schräghalten gleichmässig verlaufen. Lasse die Glasur etwas antrocknen und verteile die Marzipanrüebli auf der Torte.
    Rüeblitorte

Notizen

Wir haben eine Springform mit einem Durchschnitt von ca. 24 cm verwendet. 
Die Rüeblitorte schmeckt am 2. Tag am besten! Mach sie also einen Tag vor dem Geburtstag 😉
 
Gericht: Dessert
Keyword: Kalt

Hast du die Rüeblitorte auch gebacken?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close