Schoko-Himbeer-Torte

207
Tipp

Mach die Torte in 2 Tagen, so hast du null Stress!

Ein Traum aus Schokolade und Himbeeren! Wer kann da widerstehen?

Schoko-Himbeer-Torte

Portionen 10 Personen
Vorbereitungszeit 1 Std.
Zubereitungszeit 30 Min.
Kühl stellen 12 Stdn.
Arbeitszeit 13 Stdn. 30 Min.

Zutaten

Schokoladenbiskuit

  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 50 g Kakao
  • 1 TL Backpulver

Füllung und Finish

  • 200 g dunkle Schokolade
  • 200 g Milchschokolade
  • 5 dl Rahm
  • 2 Päckchen Rahmfestiger
  • 100 g Himbeergelee
  • 300 g Himbeeren
  • Schokoladenplättchen

Anleitungen

Biskuit

  • Springform vorbereiten, Backtrennpapier mit dem Rand auf dem Boden fixieren. Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. Ofen vorheizen auf 180° Ober- und Unterhitze oder 160° Umluft.
  • Eier trennen, die Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen mit dem Rührgerät. Zucker langsam einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse glänzt.
  • Drehzahl bei der Küchenmaschine reduzieren und Eigelb um Eigelb einrühren.
  • Mehl, Speisestärke, Backpulver und Kakaopulver zusammen vermischen und auf die Masse sieben. Mit einem Spachtel unterrühren.
  • In die vorbereitete Form giessen und sofort backen für ca. 30 Minuten, mit der Stäbchenprobe überprüfen. Auskühlen lassen.
  • Der Biskuitteig kann gut am Vortag zubereitet werden, er lässt sich dann auch besser halbieren.

Füllung

  • Schokolade in kleine Stücke brechen oder schneiden, Rahm aufkochen und über die verkleinerte Schokolade giessen, 2 – 3 Minuten stehen lassen und langsam zusammen verrühren, zuerst mit einem Spachtel, später mit einem Schwingbesen. Rühren bis alles schön vermischt ist ohne Klümpchen. Über Nacht im Kühlschrank kühl stellen.

Finish

  • Teig mit einem langem Messer quer halbieren. Den Deckel umkehren. Das ist jetzt der Tortenboden.
    Schoko-Himbeer-Torte
  • Die Füllung mit mit dem Rührgerät aufschlagen bis die Masse heller und luftiger wird. Rahmfestiger einrühren. Achtung, nicht zu lang, sonst kannst du die Creme nicht gut verstreichen oder du hast Butter….
  • Himbeergelee glatt rühren im Wasserbad und den umgedrehten Biskuitdeckel damit bestreichen. 3 EL vom Schokoladenrahm in einen Spritzsack geben und für die Deko beiseite stellen. Knapp die Hälfte vom Schokoladenrahm mit einem Spachtel auf dem Gelee verteilen, die Hälfte der Himbeeren halbieren und darauf verteilen und mit dem Biskuitboden decken. Ganze Torte mit dem Schokoladenrahm einstreichen inkl. Rand.
  • Wenn du willst kannst du Kakaopulver auf die Torte sieben. Mit dem Spritzsack Rosetten auf die Torte spritzen, Himbeeren reinstecken und restliche Himbeeren in der Mitte auftürmen. Schokoladenplättchen zwischen die Himbeeren stecken.
    Schoko-Himbeer-Torte

Notizen

Am besten backst du die Torte in 2 Tagen. Tag 1 Biskuitboden und Rahmmischung vorbereiten. Am 2. Tag Biskuit halbieren, Rahm aufschlagen und zusammensetzen. 
Verziere die Torte nach deinem Geschmack. 
Wenn du die Schokolade mit dem heissen Rahm verrührst ist die Mischung sehr flüssig. Im Kühlschrank wird sie dann fester. 
 
Gericht: Dessert
Keyword: Kalt

Du hast die Torte gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close