Sommerliche Zitronenpasta

31
Tipp

Du kannst die Pasta auch wunderbar mit TK-Gemüse zubereiten.

Pasta mit Zitronensauce verleihen uns immer Sommergefühle. Bei diesem Gericht isst das Auge definitiv mit. Die grünen Bohnen, die roten Tomaten und die gelben Zitronen sorgen für ein wunderschönes Farbspektakel.

5 from 1 vote

Sommerliche Zitronenpasta

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

Pasta

  • 400 g Pasta
  • 500 g grüne Bohnen

Sauce

  • 150 g Frischkäse mit Knoblauch und Kräutern
  • 2 Zitronen abgeriebene Schale und Saft
  • 300 g Blattspinat
  • 200 g Cherrytomaten

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten bereit.
    Sommerliche Zitronenpasta
  • Rüste die Bohnen.
  • Gib die Pasta sowie die gerüsteten Bohnen in das kochende gesalzene Wasser und koche alles bis die Pasta al dente gekocht ist.
  • Stelle ca. 2dl Pastawasser beiseite. Giesse die Pasta sowie die Bohnen ab.
  • In der selben Pfanne kannst du nun den Zitronensaft sowie die abgeriebene Schale mit dem Pastawasser verrühren.
  • Viertel die Cherrytomaten und gib sie zusammen mit dem Spinat zur Sauce. Erhitze alles bis der Spinat in sich zusammenfällt. Gib den Frischkäse dazu.
  • Gib die Pasta sowie die Bohnen in die Pfanne und rühre bis alles heiss ist.
  • Serviere die Pasta mit etwas Käse oder Rucola als Garnitur.

Notizen

Es gibt auch ganz tolle vegane Frischkäse-Alternativen, welche du unbedingt einmal testen solltest!
Mit TK-Bohnen auch lecker. 
Gericht: Hauptgang
Saison: Frühling, Sommer
Keyword: Vegan, Warm

Du hast die Pasta gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Join the Conversation

  1. 5 stars
    Simpel, aber top im Geschmack!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close