Süsskartoffeln in Tomatensauce mit Kräuterkruste

80
Tipp
Die Süsskartoffeln kommen ohne Beilagen aus, aber ein frisches Brot dazu ist sicher nicht falsch!

Die Süsskartoffel in der Hauptrolle macht sich super! Kombiniert mit Tomatensauce und der würzigen Kräuterkruste hast du ein leckeres, veganes Essen! Mit einem frischen Brot kannst du noch die letzte Sauce im Teller auftunken!

Süsskartoffeln in Tomatensauce mit Kräuterkruste

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.

Zutaten

  • 1 kg Süsskartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 EL Honig Ahornsirup wenn du vegan lebst

Sauce

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Koblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Flasche Tomatenpassata ca. 700 g
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer

Topping

  • ½ dl Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 3 Zweige frische Minze
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Paniermehl
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht
    Süsskartoffeln in Tomatensauce mit Kräuterkruste
  • Ofen vorheizen auf 220° Heissluft oder 240° Ober- und Unterhitze
  • Süsskartoffeln waschen und abbürsten, in Scheiben schneiden, ca. 3 cm dick
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
  • Olivenöl, Zitronensaft, Honig, Salz, Papikapulver und Pfeffer zusammen vermischen
  • Kartoffelscheiben bepinseln und im Ofen backen für ca. 15 Minuten

Sauce

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Chilischote längs aufschneiden und Kerne entfernen (ausser du magst es sehr scharf) und klein schneiden.
  • Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili bei mittlerer Hitze andünsten. Tomatenmark dazugeben und ebenfalls kurz mitdünsten. Tomatenpassata dazugeben mit dem Zucker, Salz und Pfeffer. Für 15 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

Topping

  • Petersilie und Minze waschen, klein hacken, vermischen mit dem Paniermehl, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Zeste der Zitrone dazureiben, Saft auspressen und ebenfalls unterrühren.

Finish

  • Hitze im Ofen reduzieren auf 220° Ober- und Unterhitze oder 200° Heissluft.
  • Tomatensauce in eine Ofenform geben, Süsskartoffelscheiben hineinlegen, Topping darauf verteilen und im Ofen für ca. 10 Minuten überbacken.

Notizen

Die Süsskartoffeln musst du nicht schälen. 
Anstelle von Tomatenpassata kannst du 2 kleine oder 1 grosse Dose gehackte Pelati nehmen. 
Am Vortag schon vorbereiten ist kein Problem, einfach kurz vor dem Backen Topping auf den Scheiben verteilen und für ca. 20 Minuten backen, damit alles durch und durch heiss wird. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Vegan, Warm

Du hast die Süsskartoffeln gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close