Thai-Suppe

128
Tipp

Mach gleich einen grossen Topf, lässt sich super aufwärmen.

Eine vegetarische Variante von der Tom Kha Gai Suppe! Perfekt an kalten Tagen, die Suppe wärmt wunderbar von innen. Ein schnelles und einfaches Rezept das begeistert! Low Carb und vegan!

Thai-Suppe

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 cm Ingwer
  • 2 rote Chilischoten
  • 500 ml Kokosmilch
  • 6 dl Gemüsebrühe
  • ½ Bund Koriander
  • 2-3 Stangen Zitronengras
  • 2 Karotten
  • 150 g Champignons
  • 1 kleine Zucchini
  • 150 g Cherrytomaten
  • 1 Limette
  • 1 TL Rohzucker
  • wenig Salz

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Thai-Suppe
  • Das weiss der Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Stiele von den Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und beiseite legen. Chilischoten längs aufschneiden, mit einem Teelöffel die Kerne auskratzen (ausser du magst es sehr scharf) und die Chili in feine Ringe schneiden. Alles in eine weite Pfanne geben.
  • Vom Zitronengras die äussersten Blätter entfernen, Gras ein paar Mal auf die Tischkante schlagen, längs aufschneiden, zur Suppe geben. Vom Koriander die Stiele kleinschneiden und in die Pfanne geben, Blätter beiseite legen, Gemüsebrühe und Kokosmilch dazugeben, aufkochen.
  • Inzwischen Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, in die Pfanne damit. zugedeckt für ca. 10 Minuten köcheln.
  • Zucchini halbieren oder vierteln und in dünne Scheiben schneiden, entkernen falls es eine grössere Zucchini ist. Champignons mit einem Pinsel putzen, vierteln oder in Scheiben schneiden, Tomaten halbieren. Alles zur Suppe geben und weitere 5 Minuten köcheln.
  • Würzen mit Zucker, Limettensaft und wenn nötig Salz.
  • Suppe in Schalen verteilen, mit dem Grün vom Koriander und von den Frühlingszwiebeln garnieren.

Notizen

Diese Menge gibt 4 – 5 Portionen, halbiere die Mengen für eine Vorspeise. Die Suppe lässt sich aber auch super aufwärmen und bleibt im Kühlschrank mehrere Tage haltbar. Einfrieren ist ebenfalls möglich. 
 
 
Gericht: Hauptgang, Vorspeise
Keyword: Low Carb, Quick and Easy, Vegan, Warm

Du hast die Suppe gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close