Tomaten-Kartoffel-Gratin

212
Tipp

Koch die Kartoffeln schon am Vortag. Spart dir 20 Minuten.

Leckeres Alltagsgericht, im Winter mit Pelati, im Sommer mit frischen Tomaten. Als Hauptspeise mit einem Salat oder als Beilage, z.Bsp. zum Grillen.

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Portionen 6 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.

Zutaten

  • 1.5 kg Kartoffeln in der Schale gekocht plus 20 Minuten wenn du sie noch kochen musst.
  • 2 Dosen gehackte Pelati à 400 g
  • 1 rote Chili
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Basilikum
  • ½ Bund Thymian
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 TL Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Mozzarella
  • 1 Handvoll schwarze Oliven
  • 5 EL Paniermehl
  • 5 EL Parmesan gerieben

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten bereit.
    Tomaten-Kartoffel-Gratin
  • Kartoffeln in der Schale knapp weichkochen, etwas auskühlen lassen.
  • Während die Kartoffeln kochen Pelati in ofenfeste Form geben.
  • Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden, zu den Tomaten geben.
  • Knoblauch pressen und ebenfalls zu den Tomaten geben.
  • Den Basilikum in Streifen schneiden, die Hälfte zu den Tomaten geben und die andere Hälfte beiseite stellen für die Deko.
  • Thymianblätter abzupfen und ebenfalls zu den Tomaten.
  • Ofen vorheizen auf 180° Umluft oder 200° Ober- und Unterhitze.
  • Olivenöl dazugeben, würzen mit 2 TL Salz und Pfeffer. Alles gut durchmischen.
  • Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben über den Tomaten verteilen. 1 TL Salz über den Kartoffeln verteilen, mit Pfeffer würzen.
  • Mozzarella in kleine Würfel schneiden, mit dem Paniermehl und dem Parmesan vermischen und auf den Kartoffeln verteilen.
  • Oliven halbieren und ebenfalls auf den Kartoffeln verteilen.
  • Im Ofen gratinieren für 30 Minuten, mit dem Rest vom Basilikum garnieren.

Notizen

Im Sommer kannst du die Pelati mit 1 kg frischen Tomaten ersetzen. Schneide sie in kleine Würfel. 
Gericht: Hauptgang
Keyword: Grillparty, Warm

Du hast den Gratin gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close