Veganer Rhabarber – Kuchen

Tipp
Schmeckt auch mit jeder anderen Marmelade!

Kein Frühling ohne Rhabarber! Der Vegane Kuchen mit Haferflocken ist schnell gemacht und schmeckt unglaublich lecker!

Veganer Rhabarber – Kuchen

Portionen 10 Stücke
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten

Zutaten

  • 100 g feiner brauer Zucker
  • 140 g Margarine
  • 120 g Haferflocken
  • 160 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • ½ Glas Rhabarber – Marmelade

Kochutensilien

  • 1 Backform ca. 10 x 25 oder 20 x 20

Anleitungen

  • Lege die Zutaten bereit.
  • Backform einfetten oder mit einem Backpapier auslegen.
  • Ofen vorheizen auf 200° Ober- und Unterhitze oder 180° Heissluft.
  • Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Am besten mit dem elektrischen Schwingbesen auf hoher Geschwindigkeit.
  • Die Haferflocken, das Mehl, Salz und Backpulver dazugeben und alles gut vermischen.
  • Drücke ⅔ des Teiges in die Form, verteile grosszügig Marmelade darauf. Wenn sie zu zäh zum verstreichen ist erwärme sie ganz leicht.
  • Verteile den Rest vom Teig auf der Marmelade, in dem du ihn mit den Fingern darüber krümelst und so die Marmelade abdeckst.
  • Backen für ca. 40 Minuten. Stäbchentest zum kontrollieren ob er gar ist (Steck ein Spiesschen in den Kuchen, wenn beim rausziehen nichts mehr daran klebt ist er gar).
  • In der Form auskühlen lassen und in Quadrate schneiden.

Notizen

Der Kuchen schmeckt natürlich auch mit jeder anderen Marmelade. 
 
Gericht: Dessert, Snack
Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter
Keyword: Brunch, Kalt, Vegan

Du hast den Kuchen gebacken?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Kitchen Survivors © Copyright 2022. All rights reserved.
Close