Vegetarische Enchiladas

53
Reiselust?

Wie wärs mit Mexiko? Wenigstens auf dem Teller....

Mexiko auf dem Teller! Geschmackvoll, bunt und sooo lecker. Tortillas mit toller Gemüsefüllung, überbacken mit einer Tomatensauce und viiiel Käse – himmlisch!

Enchiladas

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.

Zutaten

  • 2 Paprikas rot und gelb
  • 2 kleine Zucchini oder 1 grosse
  • 1 rote Chili
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Glas Mais
  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Pfeffer
  • 1 TL Oregano frisch oder getrocknet
  • 1 Limette

Sauce

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • Stiele vom Koriander
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • wenig Pfeffer

Füllen

  • 8 Tortillas kleine
  • 50 g Creme fraiche oder saurer Halbrahm
  • 100 g Käse TexMex-Mischung gerieben

Finish

  • 150 g Creme fraiche oder saurer Halbrahm
  • 1 EL Jalapenos
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Grün von den Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Grün vom Koriander

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Vegetarische Enchiladas

Füllung

  • Paprikas entkernen und mit den Zucchini in kleine Würfel schneiden. Chilischote halbieren, Kerne auskratzen, ausser du magst es scharf.
  • Bohnen und Mais in ein Sieb abgiessen und abbrausen.
  • Frühlingszwiebeln klein schneiden, vom schönen Grün eine Handvoll beiseite legen.
  • Öl erhitzen, Zwiebeln andünsten für ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze. Chili, Paprika und Zucchini dazugeben, alles für weitere 5 Minuten dünsten, ab und zu umrühren.
  • Mais und Bohnen dazugeben, würzen mit Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Oregano und Pfeffer. Köcheln lassen bis die Flüssigkeit fast eingekocht ist. Abschmecken und wenig abkühlen lassen.

Sauce

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und grob klein schneiden.
  • Öl erhitzen, Zwiebeln bei mittlerer Hitze für ca. 3 Minuten andünsten, Knoblauch und die Stiele vom Koriander kleingeschnitten dazugeben und mitdünsten.
  • Tomaten aus der Dose dazugeben plus eine halbe Dose Wasser.
  • Würzen mit Salz, Zucker und Pfeffer, 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  • Sauce mit dem Mixstab pürieren.

Füllen

  • Ofen vorheizen auf 180° Heissluft oder 200° Ober- und Unterhitze.
  • Eine Kelle Tomatensauce auf dem Boden einer Ofenform verteilen.
  • Jede Tortilla mit einem TL Sauerrahm bestreichen, Füllung auf jede Hälfte geben und aufrollen, soviel, dass du sie noch rollen kannst. Mit der Naht nach Unten auf die Sauce legen. Alle 8 Tortillas so füllen und einschichten.
  • Wenn du Reste von der Füllung hast, kannst du sie auf den Seiten verteilen.
  • Sauce über die Tortillas giessen, Käse darauf verteilen und ca. 20 Minuten backen.
  • Garnieren mit dem restlichen Sauerrahm, in streifen geschnittenen roten Zwiebeln, dem Grün der Frühlingszwiebeln, dem Koriandergrün und den Jalapenos.

Notizen

Koriander weglassen wenn du ihn nicht magst und mit Petersilie ersetzen.
Anstelle von schwarzen Bohnen kannst du rote Bohnen nehmen. 
Gericht: Hauptgang, Snack, Vorspeise
Keyword: Warm

Du hast die Enchiladas gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close