Weggli

78
Tipp

Die gehen weg wie warme Weggli......:)

Die gehen weg wie warme Weggli – dieses Sprichwort hat den Ursprung von diesen herrlichen Brötchen und wenn man hineinbeisst versteht man das auch!

Weggli

Portionen 12 Weggli
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Ruhezeit 2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn.

Zutaten

  • 250 g Weissmehl
  • 250 g helles Dinkelmehl
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 g Butter zimmerwarm
  • 3 ½ dl Milch
  • 1 Ei

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Weggli
  • Mehl, Zucker, Salz und Hefe in die Teigschüssel geben, Butter in Stücke schneiden und ebenfalls dazugeben, mit dem Knetgerät kneten, Milch dazugeben und alles für ca. 5 Minuten zu einem weichen Teig kneten.
  • Teig zu einer Kugel formen, in einer Schüssel zugedeckt mit einem feuchten Küchentuch mindestens 2 Stunden gehen lassen.
  • Teig in 12 gleich grosse Stücke teilen, jedes Stück zu einer Kugel formen und mit einem Kellenstiel in die Mitte der Kugel eine Rille drücken. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen, zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  • Ofen vorheizen auf 200° Heissluft oder 220° Ober-und Unterhitze.
  • Das Ei verklopfen und die Weggli damit bestreichen. Im Ofen backen für ca. 15 Minuten, auf einem Gitter auskühlen lassen.
    Weggli
Gericht: Frühstück, Snack
Keyword: Brunch, Grillparty, Kalt

Du hast die Weggli gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close