Zitronen-Cheesecake

143
Info

Der Kuchen ist schnell gemacht, aber 4 Stunden kühl stellen ist das minimum, besser noch über Nacht.

Ein schöner Sommerabend, ein herrlich erfrischender Cheesecake! Schön cremig und fruchtig. Was braucht es mehr?!

Das Topping ist optional, schmeckt auch ohne superlecker. Wenn es beim Backen Risse in den Kuchen gibt kannst du sie mit dem Topping kaschieren…

Zitronen-Cheesecake

Portionen 10 Personen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Kühl stellen 4 Stdn.
Arbeitszeit 5 Stdn. 10 Min.

Zutaten

  • 4 Zitronen abgeriebene Zeste und Saft

Boden

  • 250 g Butterkekse
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL vom Zitronensaft

Füllung

  • 600 g Frischkäse
  • 2 Becher a 180 g griechischer Joghurt
  • 80 g Maisstärke
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier

Topping (Optional)

  • 60 g Zucker
  • 1 – 2 Zitrone Saft
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 EL Maisstärke
  • gelbe Lebensmittelfarbe

Anleitungen

  • Mache dir ein mise en place.
    Zitronen-Cheese-Cake
  • Ofen vorheizen auf 160° Umluft oder 180° Ober- und Unterhitze
  • Mache eine Springform parat, Backpapier auf den Boden, mit Rand einklemmen und Rand einbuttern.
  • Von allen Zitronen die Schale abreiben und Zitronen auspressen.
  • Kekse im Cutter zerbröseln, die Butter schmelzen und mit dem Salz und 4 EL vom Zitronensaft dazugeben, gut durchmischen und auf den Boden der Form geben. Gut in die Form pressen. Backen für 10 Minuten.
  • In der Zwischenzeit Frischkäse, Joghurt, Zucker und Eier mit dem Schwingbesen gut verrühren. Zitronensaft, Zeste und Maisstärke gut zusammen verrühren und zur Masse geben. Alles auf den Teig geben und im Ofen backen für ca. 40 Minuten. Der Kuchen sollte keine Farbe annehmen.
  • Ofen abstellen und bei leicht geöffneter Ofentür auskühlen lassen für ca. 1 Stunde. Aus dem Ofen nehmen und ganz auskühlen lassen.
  • Für das Topping, wenn du eines machst, Zucker mit Wasser, der Maisstärke und dem Zitronensaft verrühren und aufkochen, gelbe Lebensmittelfarbe dazugeben, 1 – 2 Minute köcheln, leicht auskühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen.
  • Wir haben für die Deko dünne Zitronenscheiben im Zuckersirup ziehen lassen für 30 Minuten.
    Zitronen-Cheese-Cake

Notizen

4 Stunden kühl stellen ist das Minimum, du kannst den Kuchen gut am Vortag backen und ihn über Nacht im Kühlschrank lassen, erst dann ist er so richtig richtig lecker!
Dunkle Kekse eignen sich auch, gibt schöneren Kontrast. 
 
Gericht: Dessert
Keyword: Kalt

Du hast den Cheesecake gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close