Zucchini-Mini-Pizzas

101
Tipp

Belege die Zucchinischeiben mit deinen Lieblingszutaten.

Ein wunderbares Low-Carb-Abendessen! Belege deine Zucchinischeiben mit deinen Lieblingszutaten!

Zucchini-Mini-Pizzas

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 1 mittelgrosse Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ Glas Tomatensauce
  • 100 g Mozzarella
  • 5 Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL schwarze entsteinte Oliven
  • wenig frischer Basilikum
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Zucchini-Mini-Pizzas
  • Ofen vorheizen auf 220° Umluft oder 240° Ober- und Unterhitze.
  • Schneide die Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Bepinsle die Scheiben mit Olivenöl und würze sie mit dem Salz. Backen für ca. 10 im Ofen.
  • Inzwischen Mozzarella in kleine Würfel schneiden, Champignons und Oliven in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und feine Streifen schneiden, Basilikum kleinschneiden.
  • Die vorgebackenen Zucchinischeiben mit der Tomatensauce bestreichen, Mozzarella, Zwiebeln, Champignons, Oliven und Basilikum darauf verteilen. Für weitere 10 Minuten backen.
    Zucchini-Mini-Pizzas

Notizen

Serviere die Zucchini-Pizzas als Low-Carb-Essen mit einem Salat oder als Vorspeise. 
Super wenn du Reste von einer Tomatensauce aufbrauchen musst. 
Gericht: Hauptgang, Snack, Vorspeise
Keyword: Low Carb, Quick and Easy, Warm

Du hast die Zucchini-Mini-Pizzas gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie sie gekommen sind! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close