Zwiebelkuchen

174
Info

Superschnell mit einem Fertigteig!

So ein Kuchen ist schon etwas Tolles! Egal ob süss oder herzhaft, die Möglichkeiten sind unendlich. Wir finden die Kombi rote Zwiebeln und Zucchini mit frischen Kräutern ist superlecker!

Zwiebelkuchen

Portionen 4 Personen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

  • 1 runder ausgerollter Kuchenteig
  • 2 Eier
  • 100 g Ricotta
  • 1 dl Rahm
  • 50 g Parmesan gerieben
  • frischer Thymian, Minze, Schnittlauch
  • 1 TL Salz
  • TL Muskatnuss
  • TL Pfeffer
  • 2 grosse rote Zwiebeln
  • ¾ Zucchini

Anleitungen

  • Lege dir die Zutaten zurecht.
    Zwiebelkuchen
  • Ofen vorheizen auf 180° Umluft
  • Rundes Kuchenblech mit dem Teig auslegen, mit einer Gabel den Boden einstechen.
  • Eier, Rahm, Ricotta, Parmesan, Gewürze und die gehackten Kräuter zusammen verrühren, auf den Kuchenteig giessen.
  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, Zucchini in Ringe schneiden, auf dem Belag verteilen. Mit wenig Salz würzen.
  • Backen für ca. 30 Minuten.

Notizen

Serviere den Kuchen mit einem schönen Salat. 
Natürlich kannst du auch andere Kräuter nehmen. 
Mach den Teig selber, schmeckt noch besser. 
Gericht: Hauptgang, Vorspeise
Keyword: Warm

Du hast den Zwiebelkuchen gemacht?

Bitte lasse uns wissen, wie er gekommen ist! Hinterlasse unten einen Kommentar und markiere uns auf Instagram mit @kitchensurvivors und setze den Hashtag #kitchensurvivors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Like
Close
Kitchen Survivors © Copyright 2020. All rights reserved.
Close